Cardiff University | Prifysgol Caerdydd ORCA
Online Research @ Cardiff 
WelshClear Cookie - decide language by browser settings

Planerausbildung in Deutschland: Eine Zwischenbilanz 10 Jahre nach Bologna

Frank, Andrea Irmgard and Kurth, D. 2009. Planerausbildung in Deutschland: Eine Zwischenbilanz 10 Jahre nach Bologna. PlanerIn – Fachzeitschrift der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (4) , pp. 5-7.

Full text not available from this repository.

Abstract

Vor zehn Jahren haben Deutschland und 26 weitere europaeische Staaten die Bologna-Erklaerung unterzeichnet und sich damit zu umfangreichen Reformen in der Hochschulausbildung verpflichtet, die auch die Planerausbildung wesentlich veraendert haben. Zehn Jahre spaeter sind alle grossen Vollstudiengaenge Deutschlands in der Planung auf das konsekutive Bachelor- und Master-System umgestellt und akkreditiert. Zusaetzlich wurden einige konsekutive sowie zahlreiche nicht-konsekutive Masterstudiengaenge neu eingefuehrt, womit das Ausbildungsspektrum fuer Planer erheblich erweitert wurde. Im Beitrag wird der Umstellungsprozess analysiert und Folgerungen fuer den Berufsstand gezogen.

Item Type: Article
Date Type: Publication
Status: Published
Schools: Geography and Planning (GEOPL)
Subjects: H Social Sciences > HT Communities. Classes. Races
L Education > LB Theory and practice of education > LB2300 Higher Education
Language other than English: German
Publisher: Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung SRL e.V.
Last Modified: 07 Nov 2019 09:08
URI: http://orca.cf.ac.uk/id/eprint/17592

Citation Data

Cited 2 times in Google Scholar. View in Google Scholar

Actions (repository staff only)

Edit Item Edit Item